Arbeitsmethode - Venttri
Überspringen zu Hauptinhalt
Individuelle Präsentationsprodukte für Unternehmen und Organisationen

So funktioniert Venttri.

Arbeitsmethode

Beratung

Unsere Präsentationsprodukte sind im Laufe der Jahre sehr komplex geworden. Wir machen alles nach Maß. Denken Sie an Musterbücher oder luxuriöse Versandkartons. Dabei ist es wichtig, dass der Kunde über alle Möglichkeiten umfassend informiert ist. Aus diesem Grund suche ich gemeinsam mit dem Kunden, die bestmögliche Lösung. Was möchte er präsentieren? Wie und wie oft wird das Präsentationsprodukt verwendet? Was will der Kunde ausstrahlen? Diese Vorgaben setzen wir dann in ein originelles, maßgeschneidertes Präsentationsprodukt um. Ich bin immer wieder beeindruckt, wenn ich das Endergebnis sehe. Das ist die Krönung unserer Arbeit!

Ruud / Verkaufsberater

Entwicklung

Der Verkaufsberater hat bereits über die Art des Präsentationsproduktes und die Wahl des Materials nach den Vorstellungen des Kunden nachgedacht. Meine Aufgabe ist es, das Produkt tatsächlich zu entwickeln und zu testen. Und auch nicht ganz unwichtig ist: Es muss zum Budget des Kunden passen. Mit einem Team an Kreativprofis entwickele ich Ideen und erstelle Skizzen und Zeichnungen. Dies ist ein technischer und kreativer Prozess. Wir sind immer auf der Suche nach einzigartigen Lösungen, die das Präsentationsprodukt zu etwas ganz Besonderem machen. Das ist für mich nach 25 Jahren immer noch eine interessante Herausforderung!

Jurgen / Entwickler

Produktion

Wir haben viele moderne Maschinen, aber für das detailgenaue und komplizierte Verkleben benutzen wir einfach unsere Hände. Zusammen mit meinen Kollegen von der manuellen Bearbeitung verklebe ich die Endbearbeitung verschiedener Präsentationsprodukte. Es ist Millimeterarbeit, die die nötige Präzision erfordert. Das Endergebnis muss gut sein, denn der Kunde bezahlt dafür. Daher liefern wir ein schnittiges Produkt. Es macht Spaß, ist aber ein riesiger Job, haha! Man kann diese Arbeit nicht mit dem Autopiloten machen. Zum Glück arbeite ich gerne mit den Händen.

Ingrid / Manuelle Endbearbeitung

Produktion

Als Maschinenbediener in der Kaschierungsabteilung verleihe ich unseren Präsentationsprodukten eine schöne Oberfläche: buchstäblich und im übertragenen Sinne. Karton kann mit verschiedenen Materialien beschichtet werden. Ich behalte die Maschine und das Endergebnis im Auge. Die Maschine hat eine hohe Kapazität und kann einen Stapel von 7 Metern Karton pro Stunde verarbeiten. Das finde ich ziemlich beeindruckend. Die Qualitätskontrolle ist ebenfalls Teil meiner Arbeit. Das Produkt darf nicht beschädigt und die Ecken müssen schön verarbeitet sein. Jede Bestellung ist anders. Das bedeutet, dass man sorgfältig liest, was gemacht werden muss, und die Maschine sehr genau abstimmt.

Ricky / Machinenbediener

An den Anfang scrollen