Überspringen zu Hauptinhalt
Individuelle Präsentationsprodukte für Unternehmen und Organisationen

“Neuer“ Name: Venttri

Goirle (NL) – Ab 26. März setzt Maxximap seine Tätigkeiten unter dem Namen „Venttri“ fort. Der neue Name spiegelt die Entwicklungen des Unternehmen in den vergangenen Jahrzehnten wieder: vom Ordner-Produzenten zum Spezialisten im Bereich der maßgeschneiderten Präsentationsprodukte. Außerdem passt der Name auch besser zu den zunehmenden internationalen Aktivitäten. Auf dem deutschen Markt ist Venttri bereits ein bekannter Name. Schon seit 2016 ist Maxximap unter dem Namen Venttri auf dem deutschen Markt aktiv.

Präsentationsprodukt als Minivitrine

Der Name Maxximap, der den Produktnamen „Map“ (Ordner) in sich birgt, passt nicht mehr zum umfangreichen Sortiment, das das Unternehmen anbietet. Bas van Lierop, Geschäftsführer: „Wir produzieren jährlich viele kundenspezifische Ringordner und Ordner und werden das auch in Zukunft noch tun. Aber wir haben uns in den vergangenen Jahren immer mehr auf die Entwicklung und Produktion von komplexen Präsentationsprodukten spezialisiert. Der Name Venttri passt viel besser dazu. Es ist ein besonderer Name, der u.a. Assoziationen mit dem Wort “Vitrine“ hervorruft. Denn wir sehen jedes einzelne Präsentationsprodukt als eine Minivitrine, die auf besondere Art und Weise auf ein Unternehmen oder eine Organisation aufmerksam macht.“

Mit dem neuen Namen kann Venttri seine Geschichte auf internationaler Ebene besser kommunizieren. Im Englischen bedeutet das Wort „map“ „Karte“, und das konnte Verwirrung bezüglich der Unternehmensaktivitäten verursachen.

An den Anfang scrollen